Hauptseite > Nachrichten > Nachrichten

Welmade in Aktion

Die Welmade Technology (Shenzhen) Co., Ltd. befindet sich in Shenzhen, einer wunderschönen internationalen Küstenstadt mit einer 5000 m² großen Werkstatt und einer staubfreien Werkstatt auf 100.000 Ebenen. Das Unternehmen engagiert sich für Produktforschung und -entwicklung, Herstellung, Markenverkauf und Service für Kunden weltweit.

Im Februar 2020, als das neue Coronavirus wütete, beschloss Welmade als Reaktion auf den Aufruf der Regierung von Shenzhen, auf die Herstellung von KN95-Masken umzusteigen. Im April 2020 haben wir viel Arbeits- und Materialressourcen investiert, 10 automatische Produktionslinien KN95 eingerichtet und ein internes Labor eingerichtet.

Durch harte Arbeit entwickelt und durchbricht der F & E-Spezialist den technischen Engpass gemäß dem Standard GB2626-2006. Die KN95-Masken wurden erfolgreich hergestellt und bestanden die Inspektion der Guangzhou Inspection Group und erreichten den chinesischen nationalen Standard. Wir begannen allmählich, die Bedürfnisse des internationalen Marktes zu erfüllen.

Derzeit beträgt unsere Produktionskapazität 500.000 Wafer pro Tag. In der zweiten Phase planen wir eine Erweiterung auf 1 Million Tageskapazitäten. Gleichzeitig wurden wissenschaftliche und technologische Gesundheitsprodukte wie tragbare Atemschutzgeräte, Infrarot-Thermometer, Oximeter usw. beschleunigt und erfolgreich in Produktion genommen. Im Mai 2020 hat Welmade das SGS-Werksaudit bestanden. Im Mai 2020 hat Welmade die Prüfung der chinesischen Handelskammer für den Import und Export von Pharma- und Gesundheitsprodukten erfolgreich bestanden und wurde Mitglied.

Durch sequentielles Ansteuern einer Rotlicht-LED (660 nm) und einer Infrarotlicht-LED (910 nm) zeigt die blaue Linie den Grad der Induktionskurve des Empfangsrohrs zu reduziertem Hämoglobin an, wenn das Hämoglobin ohne Sauerstoffmoleküle ist, und das reduzierte Hämoglobinpaar kann sein aus der Grafik ersichtlich Die Absorption von rotem Licht bei 660 nm ist relativ stark, während die Absorptionslänge von Infrarotlicht bei 910 nm relativ schwach ist. Die rote Linie zeigt die Induktionskurve von Oxyhämoglobin im Aufnahmeröhrchen an, wenn das Hämoglobin mit Sauerstoffmolekülen beladen ist. Der Absorptionskanal für 660 nm rotes Licht ist relativ schwach und die Absorption für 910 nm Infrarotlicht ist relativ stark.